Fussball Aktive: 2:0 Auswärtssieg bei Anagennisis Schorndorf
Beim Tabellennachbarn aus Schorndorf war der TSV am Samstag zu Gast und konnte sich Dank eines Sieges von Schorndorf leicht absetzen. Die ersten 15. Minuten waren von beiden Seiten zerfahren und es entwickelte sich kein schönes Spiel. Danach wurde der TSV stärker und erspielte sich erste Chancen. Faruk Demirci zielte allerdings zu genau und das Aluminium verhinderte die Führung. In der 28. Minute dann ein schöner Pass von Erich Pantea in den Strafraum und Nicola Stefanile vollendete zur 1:0 Führung für den TSV. Nach der Pause dann ein ausgeglichenes Spiel, Schorndorf versuchte mit langen Bällen zum Erfolg zu kommen. Die Vorentscheidung dann in der 80. Minute als Lars Schönleber eine klasse Flanke von Nicola Stefanile per Kopf zur 2:0 Führung verwandelte. Ein wichtiger und verdienter Sieg, um sich im Mittelfeld festzusetzen.

Fussball Reserve: 5:1 Sieg in Schorndorf
Ebenfalls 3 Punkte konnte die Reserve aus Schorndorf mitnehmen, gleich 5 Tore zum Sieg schossen die TSV-ler. Den Anfang machte Eren Ay mit einem direktverwandelten Eckball nach 9. Minuten. Danach erspielte sich der TSV weiter Chancen und Olive r Ehni konnte mit einem schönen Heber im Strafraum den Torspieler überwinden. Erneut Eren Ay dann noch vor der Halbzeit zum 3:0. Im Gefühl des sicheren Sieges wurde dann der TSV nach der Halbzeit etwas nachlässig und so kamen die Schorndorfer zum verdienten Anschlusstreffer in der 60. Minute. In der nachfolgenden Drangphase der Gastgeber dann die Entscheidung durch Florian Götz in der 79. Minute zum 4:1 und in der Schlussminute dann noch zum 5:1. Klasse Partie der Reserve zu einem verdienten Sieg.

Vorschau: Nächsten Sonntag spielt der TSV gegen Plüderhausen im letzten Vorrundenspiel. Anpfiff Aktive 14:30 Uhr, Reserve um 12:15 Uhr in Beutelsbach.