TSV Geschichte


Am 5. Oktober 1956 wurde Richtfest gefeiert und das Vereinsheim am 10. August 1957 feierlich eingeweiht.
Den Bauplan hat Architekt Alfred Fischer, Endersbach, entworfen. Er war dem Verein ein guter Helfer. Im Obergeschoß wurde der Versammlungs- und Gaststättenraum eingerichtet, im Untergeschoß die Umkleideräume und Wascheinrichtungen. Jetzt konnte man sich nach dem Spiel im Vereinsheim gesellig versammeln. Vorher mußte man in der kalten Jahreszeit mit erhitztem Körper nach dem Spiel sogleich den Heimweg antreten.

Zur Wasserversorgung mußte der Verein zunächst einen Brunnen bohren, bis das Haus später an das öffentliche Wasserversorgungsnetz angeschlossen werden konnte. Nun war auch die Vereinsheim-Bewirtschaftung eine gewisse Sorge für den Verein. Sie wurde eine Zeitlang von Hans Kaiser und Paul Ritter umsichtig geführt. Anschließend von Frau Luisa Mandatori.
 
   
© ALLROUNDER