TSV Geschichte


Im Ringen wurde in den ersten Jahren nur bei den Schülerwettkämpfen im Bezirk teilgenommen, wobei vierte Plätze sowohl bei den Einzel- als auch bei den Mannschaftswettbewerben die besten Plazierungen waren. Erfolgreicher wurde dann im Jugendbereich abgeschnitten. Albert Heubach und Fritz Fischer wurden 1954 und 1955 jeweils Zweiter, Siegfried Heubach konnte 1956 die Bezirksmeisterschaft erringen, im selben Jahre errang dieser auch den dritten Platz bei den "Württembergischen". Im aktiven Bereich nahm 1958/59 eine Mannschaft in der Bezirksstaffel teil, ein fünfter Rang war die Ausbeute bei dieser bisher einzigen Rundenteilnahme. Bei Einzelmeisterschaften wurde Fritz Fischer 1960 Zweiter.
 
   
© ALLROUNDER